Earth Hour 2019: Mitmachen für den Klimaschutz

Für einen lebendigen Planeten einfach mal abschalten! 
Die Stadt Fürstenfeldbruck nimmt auch dieses Jahr wieder an der Earth Hour des World Wide Fund for Nature (WWF) teil und setzt damit ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz.

Am Samstag, den 30. März, werden von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr die Sehenswürdigkeiten unserer Stadt, wie das Alte Rathaus und die Klosterkirche Fürstenfeld, ins natürliche Dunkel der Nacht getaucht.
Rund um den Globus gehen an diesem Tag die Lichter aus – am Eiffelturm, an der Akropolis, am Big Ben – und in vielen Häusern.

Jeder kann sich an dieser Aktion beteiligen und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. 
Es lohnt sich: Wenn alle Haushalte in Fürstenfeldbruck die Beleuchtung für nur eine Stunde ausschalten, können wir gemeinsam so viel Strom sparen,
wie eine fünfköpfige Familie das ganze Jahr über verbraucht.
Machen Sie mit! Gemeinsam setzen wir ein Zeichen für den Klimaschutz. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.wwf.de/earthhour.






zurück zur Übersicht