Jahresbekanntmachung: Festsetzung und Entrichtung der Hundesteuer für das Kalenderjahr 2019

Alle Fürstenfeldbrucker Hundehalterinnen und Hundehalter werden daran erinnert, dass die für 2019 zu entrichtende Hundesteuer am 01.03.2019 in einem Betrag fällig wird.

Für das Kalenderjahr 2019 gelten die Steuersätze für die Hundesteuer unverändert gegenüber dem Vorjahr weiter. Danach beträgt die Steuer jährlich

  1. für den ersten Hund 48,00 €
  2. für jeden weiteren Hund 72,00 €
  3. für einen Kampfhund 996,00 €
  4. für Kampfhunde mit Negativzeugnis 720,00 €
  5. für Kampfhunde mit Negativzeugnis und Hundeführerschein 360,00 €

Schriftliche Bescheide über Hundesteuer für das Kalenderjahr 2019 werden nicht erteilt.

Mit dieser öffentlichen Bekanntmachung treten mit dem heutigen Tage die gleichen Rechtswirkungen ein, wie wenn ein schriftlicher Bescheid ergangen wäre.

Abschließend wird darauf hingewiesen, dass im Stadtgebiet der Großen Kreisstadt Fürstenfeldbruck die Hundesteuersatzung vom 01.01.2015, zuletzt geändert durch Satzung vom 01.01.2016, gilt.

Fürstenfeldbruck, den 05.02.2019

Stadt Fürstenfeldbruck
 

Erich Raff
Oberbürgermeister




zurück zur Übersicht