Pucher Straße: Halbseitige Sperrung

An der Pucher Straße wird auf Höhe der Bäckerei ein Fußgängerüberweg angelegt. Damit soll die bestehende Wegeverbindung zwischen Volksfestplatz und Viehmarktplatz sicherer und attraktiver werden.                             

Die Bauarbeiten finden vom 25. Mai bis zum 15. Juni statt. In diesem Zeitraum wird die Pucher Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet.

Die Ausfahrt vom nördlichen Viehmarktplatz zur Pucher Straße wird gesperrt. Diese erfolgt über die Ludwigstraße. Die Einfahrt bleibt möglich. Parkplätze auf dem Viehmarktplatz sind von der Baumaßnahme nicht betroffen.

Die MVV-Regionalbuslinie 820 bleibt unberührt.




zurück zur Übersicht