Veranstaltungsforum Fürstenfeld

Schon vor Jahrhunderten bildete das Zisterzienserkloster Fürstenfeld den geistigen und geistlichen Mittelpunkt der Region Fürstenfeldbruck. Durch die Betriebsaufnahme des Veranstaltungsforums Fürstenfeld auf dem Areal des ehemaligen Klosterökonomietraktes wurde diese Tradition neu belebt.


Das vielfältige Angebot aus Pop, Jazz, Klassik, Theater, Kabarett, Märkten, Ausstellungen und Freizeitangeboten lockt jährlich 300.000 Gäste.


Messen, Tagungen und Firmenevents


Die liebevoll restaurierten Gebäude und der zeitgemäße Stadtsaalneubau verbinden Tradition und Moderne auf harmonische Weise. Auf einer Gesamtfläche von 3.000 Quadratmetern (innen) und bis zu 10.000 Quadratmetern (außen) steht ein beeindruckendes Areal zur Verfügung: Drei multifunktionale Säle, eine 100 Meter lange zweigeschossige Tenne, ein separater Seminarbereich sowie die beeindruckenden Außenflächen des ehemaligen Klosterareals machen Fürstenfeld zu einem idealen Forum nicht nur für Kulturveranstaltungen, sondern auch für Seminare, Messen, Firmenevents und Tagungen.

Impressionen

Literatur in Fürstenfeld



Wörter tanzen auf dem Plattenteller, Bilder berühren Texte, Poesie lässt es zünftig krachen – in der neuen Abonnement-Reihe „Literatur in Fürstenfeld“ entstehen im Zusammenspiel verschiedener Kunstformen einzigartige Veranstaltungen. Von einer der jüngsten Veranstaltungen – „Die Farbe der Worte“ mit Root Leeb und Rafik Schami – erzählt dieser zweiminütige Clip. Das gesamte Programm ist auf den Internetseiten des Veranstaltungsforums zu finden.

Fürstenfeld leuchtet 2013


Fürstenfelder Gartentage




Weitere Informationen und Programm:

www.fuerstenfeld.de











» nach Oben

Stadt Fürstenfeldbruck
Hauptstr.31
82256 Fürstenfeldbruck

Stand: 12/05/2019
Quelle: